Behandlungsmethode | Osteopathie

Das Osteopathische Konzept (Still, Sutherland, Upledger) umfasst ein ganzheitliches Behandlungsmodell, bei dem durch Techniken an Knochen, Muskeln und Organen die Homöostase (Konstanz des inneren Milieus) erreicht werden soll. Fehlfunktionen werden beeinflusst, die selbstregulierenden Kräfte des Körpers bringen ihn zurück ins Gleichgewicht und finden eine ökonomischere Funktionsweise.